Geschichte von ISACA 

 

ISACA entstand im Jahre 1967, als sich eine kleine Gruppe von Experten in ähnlichen Tätigkeitsumfeldern - nämlich der Prüfung und Steuerung von Computersystemen, deren Betreiben innerhalb ihrer Unternehmen von zunehmender Bedeutung war - zusammensetzte, um den Bedarf für eine zentrale Informationsquelle und ein richtungsweisendes Organ in ihrer Branche zu erörtern. Im Jahre 1969 schloss sich diese Gruppe formell zusammen und gründete die EDP Auditors Association. Im Jahre 1976 gründete dieser Verband eine Fortbildungsstiftung zur Unterstützung weitreichender Forschungsbemühungen zur Erweiterung des Fachwissens und Wertes der IT-Administrations- und Steuerungssparte. Ursprünglich als Information Systems Audit and Control Assosciation gegründet, firmiert der Verband heute nur noch unter dem Akronym ISACA, um zu verdeutlichen, das das gesamte Spektrum der IT Governance abgedeckt wird.

Heute liegt ISACAs Charakteristik in der Diversität unserer Mitglieder und Zertifikatsträger, deren Anzahl weltweit die 115.000 übersteigt. Unsere Mitglieder und Zertifikatsträger leben und arbeiten in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt und decken eine Vielzahl professioneller Positionen rund um die IT-Branche ab, darunter - um nur einige zu nennen - IT-Revisoren, Berater, Lehrpersonal, Informationssicherheits-Spezialisten, regulatorische Berufe, IT-Leiter sowie interne Revisoren. Manche sind Neulinge auf unserem Gebiet, andere sind im mittleren Management tätig und wiederum andere agieren auf höchster Management-Ebene. Sie verrichten ihre Arbeit in nahezu sämtlichen Industriesparten, darunter auch im Finanz- und Bankwesen, in der Buchprüfung, bei Regierungsämtern und öffentlichen Behörden, Versorgungsunternehmen und in der Industrie. Diese Diversität ermöglicht unseren Mitgliedern von einander zu lernen und einen breitgefächerten Meinungsaustausch zu einer Vielzahl professioneller Themen zu pflegen. Dies hat sich seit langem als eine von ISACAs Stärken herauskristallisiert.

Globales Netzwerk

Eine weitere Stärke von ISACA liegt in der lokalen Organisation als Netzwerk. ISACA verfügt über 200 Ortsverbände in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt und diese Ortsverbände bieten ihren Mitgliedern Fortbildungsmöglichkeiten, Informationen, Unterstützung, kollegiale Zusammenarbeit, sowie eine Vielzahl weiterer Vorteile auf lokaler Ebene. Finden Sie heraus, ob es in Ihrer Nähe einen Ortsverband gibt.

Seit seiner Gründung, hat sich ISACA zu einem globalen Schrittmacher für Fachleute im Bereich Information-Governance, Steuerung, Sicherheit und Auditoren entwickelt. Die Standards des Verbandes bei der Prüfung und Steuerung von Informationssystemen werden weltweit praktiziert. Mit seiner Forschungsarbeit identifiziert der Verband professionelle Themen, für die er Hilfestellung anbietet.

Die Zertifizierung als Certified Information Systems Auditor (CISA) genießt weltweite Anerkennung und wurde bisher von über 109.000 Mitgliedern der Branche erworben. Das Zertifizierungsprogramm als Certified Information Systems Manager (CISM) konzentriert sich speziell auf die Zielgruppe von Informations-Sicherheits-Managern und wurde bereits von über 6.000 Fachleuten erworben. Der CGEIT (Certified in the Governance of Enterprise IT) steht für den Fortschritt und das Wissen von Experten im Bereich der IT Governance und wurde bereits über 17.000 mal erfolgreich abgelegt. Die Zertifizierung in Risk und Information Systems Control (CRISC) zielt auf IT Experten, die sich mit Risikoidentifikation und –Management durch die Entwicklung, Implementierung und Aufrechterhaltung von IS Kontrollen beschäftigen und wurde bereits von 17.000 Personen erfolgreich abgelegt.

Der Verband veröffentlicht das ISACA Journal, eine führende technische Fachzeitschrift der IS-Steuerungsbranche. Außerdem veranstaltet er eine Reihe internationaler Tagungen, die sich sowohl auf technische als auch auf organisatorische Themen der Sparten IS-Prüfung, -Steuerung und Sicherheit, sowie auf deren Verwaltung konzentrieren. Zusammen mit dem angeschlossenen IT Governance Institute, gilt ISACA als führend auf dem Informationstechnologie-Sektor und dient seinen Mitgliedern als Erbringer von Elementen, die für IT-Profis im sich ständig wandelnden Umfeld unerlässlich sind.

Mehr Informationen